Moderne Medikamente können schon wahre Wunder wirken. Ganz gezielt wirken sie gegen das gewünschte oder vielmehr unerwünschte Leiden, aber sie haben halt auch alle ihre …

NEBENWIRKUNGEN

„Also, Herr Berger, gegen Ihre Pollenallergie können wir schon was unternehmen. Ich verschreib Ihnen da einmal eine Packung Allergocin!"
„Kann's da irgendwelche Nebenwirkungen geben?"
„Nebenwirkungen sind immer möglich. Beim Allergocin vor allem Kopfschmerzen und Mundtrockenheit!"
„Und gibt's da keine Alternative!"
„Natürlich! Ich kann Ihnen auch das Pollaren forte geben, nur werden S' da vielleicht a bisserl benommen und kriegen Durchfall und Bauchweh!"
„Hm, dann entscheid ich mich doch lieber für die Mundtrockenheit und des Kopfweh!"
„Sehr vernünftig! Wenn die Kopfschmerzen zu arg werden, können S' ja immer noch ein Migränostop nehmen!"
„Und was kriegt ma von dem?"
„Herzjagen und Schwindel. Außerdem sollten Sie nicht gerade stillen!"
„Da brauchen Sie sich keine Sorgen machen. I bin net amal no schwanger! Aber Herr Doktor, wäre das möglich, dass ich gegen dieses Herzjagen ein Rhythmoskopan nehme?"
„Grundsätzlich spricht nichts dagegen, allerdings müssen Sie dann mit Schlaflosigkeit und Muskelschmerzen rechnen!"
„Na ja, mit dem Schlafen hab ich keine Probleme, weil ich mich da ganz auf mein Relaxophen verlassen kann!"
„Sie wissen aber hoffentlich, dass man auf dieses Relaxophen manchmal mit depressiven Verstimmungen und Ausschlägen reagiert! Die könnte man zwar mit einem Happy-med abfangen, nur verursacht das gern eine gewisse Blasenschwäche!"
„Oh je!"
„Versuchen S' doch einmal die Träumolind-Dragees! Die machen höchstens Gedächtnisstörungen und Halluzinationen!"
„Das wär net so tragisch. Gedächtnisstörungen hab so a! Zum Beispiel weiß ich jetzt gar nimmer, warum ich überhaupt zu Ihnen kommen bin!"
„Wegen der Pollenallergie!"
„Ja richtig! Aber Herr Doktor, vergess ma die ganze G'schicht! Wenn ich mir des so überleg, dann hab ich jetzt gar nix mehr gegen diese herzigen, kleinen Pollen! Und wenn ich a paar Mal niesen muss, dann freu ich mich nur, dass mir sonst nix fehlt!"